DIABETES UND PARODONTITIS.

Zwei stille Volkskrankheiten.

Diabetes (mellitus) ist für die meisten ein Begriff, Parodontitis nicht unbedingt. Dabei ist die stille, chronische Erkrankung eine echte Volkskrankheit. So leiden knapp 35 Millionen Menschen in Deutschland an der Krankheit, bei Diabetes sind es 8 Millionen. Beide haben gemeinsam, dass Sie häufig unbemerkt und lange Zeit auch schmerzlos anfangen.

Leider werden die Auswirkungen der Parodontitis häufig unterschätzt. So ist es keineswegs eine auf die Mundhöhle begrenzte Erkrankung. Die Bakterien, welche die chronische Entzündung hervorrufen, breiten sich über die Blutbahn im gesamten Körper aus und können das Herz-Kreislauf-System und Immunsystem belasten.

Neueste Studienergebnisse zeigen, dass Parodontitis und Diabetes sich gegenseitig negativ beeinflussen. Umso wichtiger, dass man beide Erkrankungen im Griff hat! Sollten bei Ihnen Diabetes bekannt sein oder falls Sie das Gefühl haben unter Parodontitis zu leiden (Zahnfleischbluten beim Putzen der Zähne, Mundgeruch,  lockere Zähne), machen Sie einen Termin zur Abklärung bei uns. Wir helfen Ihnen gerne, denn die gute Nachricht ist: Parodontitis ist behandelbar!

Oder machen Sie den Parodontitis-Selbstcheck https://paro-check.de/#check

Kontakt.

Tel.: 0431 782005
Fax: 0431 782006
info@zahnarzt-michaelis.de

Öffnungszeiten.

Mo. Di. Do.: 8 – 19 Uhr
Mi.:                  8 – 13 Uhr
Fr.:                   8 – 13 Uhr

Sowie Termine nach Vereinbarung.

Anfahrt.

Zahnarztpraxis
Dr. Michaelis
Innweg 1
24146 Kiel

KONTAKTFORMULAR.

KONTAKT
FORMULAR
.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde erfolgreich versendet.
Da ist leider etwas schiefgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.