ZAHNERSATZ.

ZAHNERSATZ.

Unsere Leistungen in Kürze.

  • Ästhetisch und funktionell hochwertiger und langfristig stabiler Zahnersatz
  • Zusammenarbeit mit Zahntechnischen Meisterlaboren aus der Region
  • Kronen und Brücken aus modernen Keramiken
  • Herausnehmbarer Zahnersatz auf Zähnen oder Implantaten
  • Zahnfleischgetragene Totalprothesen

Allgemeines.

Entscheidend für den Langzeiterfolg von Zahnersatz sind gesunde Zähne und ein stabiles Zahnfleisch. Daher nimmt die Vorbehandlung beim Zahnersatz wie das Fundament beim Hausbau im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Rolle ein. Im Vorfeld erstellen wir für Sie eine sorgfältige Planung und nehmen uns in einem Beratungstermin Zeit gemeinsam mit Ihnen die Behandlungsmöglichkeiten ausführlich zu besprechen.

Unsere Versorgungen reichen von Einzelkronen über Zahnbrücken bis hin zur Totalprothese oder einer Versorgung mit Implantaten. Außerdem ist es uns sehr wichtig, dass all unsere Arbeiten in zahntechnischen regionalen Meisterlaboren in bester Qualität hergestellt werden. Die enge Zusammenarbeit mit dem Zahntechniker ermöglicht eine perfekte ästhetische Anpassung (vor Ort) und ein strahlendes Lächeln.

Vorbehandlung.

Die nötigen Vorbehandlungen werden auf qualitativ hohem Niveau in unserer Praxis durchgeführt. Dies kann je nach Situation verschiedene Teilbereiche der Zahnmedizin, wie beispielsweise Wurzelkanal- und Zahnfleischbehandlungen, betreffen (s. WURZELKANALBEHANDLUNG und PARODONTITIS). Ebenfalls chirurgische Eingriffe, wie die Entfernung von Zähnen, Wurzelspitzenresektionen, Knochenaufbauten, Weichgewebsveränderungen können schonend in unserer Praxis vorgenommen werden. Zudem legen wir großen Wert auf eine funktionelle Vorbehandlung bei Patienten, die knirschen oder Kiefergelenkprobleme aufweisen.

Kronen und Teilkronen.

Wenn defekte Zahnsubstanzen nicht mehr durch Zahnfüllungen rekonstruiert werden können, empfehlen wir Zahnkronen, um den Zahn zu erhalten und zu stabilisieren. So kommt die Füllungstherapie im Seitenzahnbereich früher an ihre Grenzen, da die Kaukräfte an den Backenzähnen erheblich höher sind als auf unseren Frontzähnen. Diese Umstände machen die Seitenzähne anfälliger für Frakturen. Je nach Größe des Defektes ist entweder eine Teilkrone oder eine vollständige Krone notwendig. Unsere Materialien bestehen aus hochwertigen Keramiken (Zirkonoxid, Lithiumdisilikat), aus Metallkeramik oder in indizierten Fällen auch aus reinem Metall (Vollguss-Kronen).

Brücken.

Wenn ein oder mehrere natürliche Zähne durch einen Unfall oder Krankheit (Karies, Parodontitis) verloren gehen, empfiehlt sich das zeitnahe Ersetzen der Zähne. Fehlende Zähne können neben Implantaten (s. IMPLANTOLOGIE) auch durch Zahnbrücken ersetzt werden. Die Nachbarzähne dienen als Pfeiler der Brücke, die wie eine Krone präpariert werden und als Ankerzähne zur Befestigung dienen. Voraussetzungen für den Einsatz einer Brücke sind stabile Pfeilerzähne und eine sorgfältige Mundhygiene. Neben der Ästhetik dient der Ersatz der Wiederherstellung der Kaufunktion.

Prothesen.

Für den Fall, dass mehrere Zähne in einem Kiefer verloren gegangen sind und die verbliebenen Zähne möglicherweise nicht mehr ausreichend stabil für einen festsitzenden Zahnersatz sind (z.B. Brücken), empfehlen herausnehmbaren Zahnersatz.
Dieser stellt nicht nur die Ästhetik wieder her, sondern sorgt durch eine funktionelle Rehabilitation dafür, dass Sie wieder kräftig abbeißen und herzhaft lachen können. Dabei kann die sogenannte Prothese auf den verbliebenen Zähnen mit Hilfe von Klammern oder Kronen befestigt werden (Klammer- oder Teleskopprothese) oder beim zahnlosen Kiefer auf der Schleimhaut aufliegen (Totalprothese). Für eine Verbesserung des Halts kann es sinnvoll sein, künstliche Zahnimplantate gezielt in die benötigten Kieferregionen einzusetzen. Die Möglichkeiten sind heutzutage sehr vielfältig, daher nehmen wir uns im Vorfeld bei einem gemeinsamen Gespräch Zeit, um für Sie die optimale Lösung zu finden.

Jetzt Termin vereinbaren!

LEISTUNGSSPEKTRUM.

PROPHYLAXE.

FÜLLUNGSTHERAPIE.

ÄSTHETISCHE
ZAHNHEILKUNDE
.

PARODONTITIS.

ENDODONTIE.

 

ZAHNERSATZ.

IMPLANTOLOGIE.

KINDER
ZAHNHEILKUNDE
.

FUNKTIONS DIAGNOSTIK.

Unsere Leistungen in Kürze.

  • Ästhetisch und funktionell hochwertiger und langfristig stabiler Zahnersatz
  • Zusammenarbeit mit Zahntechnischen Meisterlaboren aus der Region
  • Kronen und Brücken aus modernen Keramiken
  • Herausnehmbarer Zahnersatz auf Zähnen oder Implantaten
  • Zahnfleischgetragene Totalprothesen

Allgemeines.

Entscheidend für den Langzeiterfolg von Zahnersatz sind gesunde Zähne und ein stabiles Zahnfleisch. Daher nimmt die Vorbehandlung beim Zahnersatz wie das Fundament beim Hausbau im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Rolle ein. Im Vorfeld erstellen wir für Sie eine sorgfältige Planung und nehmen uns in einem Beratungstermin Zeit gemeinsam mit Ihnen die Behandlungsmöglichkeiten ausführlich zu besprechen.

Unsere Versorgungen reichen von Einzelkronen über Zahnbrücken bis hin zur Totalprothese oder einer Versorgung mit Implantaten. Außerdem ist es uns sehr wichtig, dass all unsere Arbeiten in zahntechnischen regionalen Meisterlaboren in bester Qualität hergestellt werden. Die enge Zusammenarbeit mit dem Zahntechniker ermöglicht eine perfekte ästhetische Anpassung (vor Ort) und ein strahlendes Lächeln.

Vorbehandlung.

Die nötigen Vorbehandlungen werden auf qualitativ hohem Niveau in unserer Praxis durchgeführt. Dies kann je nach Situation verschiedene Teilbereiche der Zahnmedizin, wie beispielsweise Wurzelkanal- und Zahnfleischbehandlungen, betreffen (s. WURZELKANALBEHANDLUNG und PARODONTITIS). Ebenfalls chirurgische Eingriffe, wie die Entfernung von Zähnen, Wurzelspitzenresektionen, Knochenaufbauten, Weichgewebsveränderungen können schonend in unserer Praxis vorgenommen werden. Zudem legen wir großen Wert auf eine funktionelle Vorbehandlung bei Patienten, die knirschen oder Kiefergelenkprobleme aufweisen.

Kronen und Teilkronen.

Wenn defekte Zahnsubstanzen nicht mehr durch Zahnfüllungen rekonstruiert werden können, empfehlen wir Zahnkronen, um den Zahn zu erhalten und zu stabilisieren. So kommt die Füllungstherapie im Seitenzahnbereich früher an ihre Grenzen, da die Kaukräfte an den Backenzähnen erheblich höher sind als auf unseren Frontzähnen. Diese Umstände machen die Seitenzähne anfälliger für Frakturen. Je nach Größe des Defektes ist entweder eine Teilkrone oder eine vollständige Krone notwendig. Unsere Materialien bestehen aus hochwertigen Keramiken (Zirkonoxid, Lithiumdisilikat), aus Metallkeramik oder in indizierten Fällen auch aus reinem Metall (Vollguss-Kronen).

Brücken.

Wenn ein oder mehrere natürliche Zähne durch einen Unfall oder Krankheit (Karies, Parodontitis) verloren gehen, empfiehlt sich das zeitnahe Ersetzen der Zähne. Fehlende Zähne können neben Implantaten (s. IMPLANTOLOGIE) auch durch Zahnbrücken ersetzt werden. Die Nachbarzähne dienen als Pfeiler der Brücke, die wie eine Krone präpariert werden und als Ankerzähne zur Befestigung dienen. Voraussetzungen für den Einsatz einer Brücke sind stabile Pfeilerzähne und eine sorgfältige Mundhygiene. Neben der Ästhetik dient der Ersatz der Wiederherstellung der Kaufunktion.

Prothesen.

Für den Fall, dass mehrere Zähne in einem Kiefer verloren gegangen sind und die verbliebenen Zähne möglicherweise nicht mehr ausreichend stabil für einen festsitzenden Zahnersatz sind (z.B. Brücken), empfehlen herausnehmbaren Zahnersatz.
Dieser stellt nicht nur die Ästhetik wieder her, sondern sorgt durch eine funktionelle Rehabilitation dafür, dass Sie wieder kräftig abbeißen und herzhaft lachen können. Dabei kann die sogenannte Prothese auf den verbliebenen Zähnen mit Hilfe von Klammern oder Kronen befestigt werden (Klammer- oder Teleskopprothese) oder beim zahnlosen Kiefer auf der Schleimhaut aufliegen (Totalprothese). Für eine Verbesserung des Halts kann es sinnvoll sein, künstliche Zahnimplantate gezielt in die benötigten Kieferregionen einzusetzen. Die Möglichkeiten sind heutzutage sehr vielfältig, daher nehmen wir uns im Vorfeld bei einem gemeinsamen Gespräch Zeit, um für Sie die optimale Lösung zu finden.

Jetzt Termin vereinbaren!

LEISTUNGSSPEKTRUM.

LEISTUNGS
SPEKTRUM
.

PROPHYLAXE.

FÜLLUNGS
THERAPIE
.

ÄSTHETISCHE
ZAHNHEILKUNDE
.

PARODONTITIS.

ENDODONTIE.

 

ZAHNERSATZ.

IMPLANTOLOGIE.

KINDERZAHNHEILKUNDE.

FUNKTIONSDIAGNOSTIK.

Kontakt.

Tel.: 0431 782005
Fax: 0431 782006
info@zahnarzt-michaelis.de

Öffnungszeiten.

Mo. Di. Do.: 8 – 19 Uhr
Mi.:                  8 – 13 Uhr
Fr.:                   8 – 13 Uhr

Sowie Termine nach Vereinbarung.

Anfahrt.

Zahnarztpraxis
Dr. Michaelis
Innweg 1
24146 Kiel

KONTAKTFORMULAR.

KONTAKT
FORMULAR
.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde erfolgreich versendet.
Da ist leider etwas schiefgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.